Mediengestalter/in Bild und Ton

Ausbildung zum/r Mediengestalter/in Bild und Ton bei MNSTR.medien

Wir bilden im Bürgerhaus Bennohaus schon seit über zehn Jahren erfolgreich zum/r Mediengestalter/in Bild und Ton mit IHK-Abschluss aus. Für Mediengestalter steht vor allem technisches Wissen in der Video- und Audioproduktion im Vordergrund, aber auch ein grundlegendes Organisationstalent und gestalterische Kreativität sind gefordert.

In der Ausbildung werden zahlreiche Basisfähigkeiten vermittelt, die im Zuge von Film-, Fernseh- und Radioproduktionen Anwendung finden. Mediengestalter Bild und Ton können so nach ihrem Abschluss in jedem Produktionsschritt eingesetzt werden – von der Konzeption bis zur Post-Produktion. Viele ausgebildete Mediengestalter nutzen ihre Ausbildung als Grundlage für eine spätere berufliche Spezialisierung (z.B. zur Kamerafrau) oder um sie im Falle eines Studiums von der Universität als Vorbildung anerkennen zu lassen. Die reguläre Ausbildungszeit beträgt drei Jahre.

Die Aufgabengebiete der auszubildenden Mediengestalter Bild und Ton bei MNSTR.medien sind vielseitig und erfordern zum Teil ein hohes Maß an selbstständiger Arbeit. Wir befinden uns in der glücklichen Lage, sowohl TV- als auch Radio-Wissen vermitteln zu können, sodass unsere Ausbildung themenreich und umfassend gestaltet ist. Neben der Leitung von Redaktionsgruppen und qualifizierenden Kursen werden unsere Auszubildenden bei hauseigenen Veranstaltungen, bei der Produktion von Live-Sendungen und bei Auftragsarbeiten eingesetzt. Außerdem stehen sie ehrenamtlichen Mitarbeitern, Praktikanten und Bürgern bei Fragen und Problemen zur Seite.

Fakten zur Ausbildung


Derzeit bildet MNSTR.medien vier Mediengestalter/innen Bild und Ton aus.
Zum 1. September 2018 wird eine neue Stelle frei. Voraussetzung für die Ausbildung ist eine vorherige Tätigkeit in unserer Medienwerkstatt, für die keinerlei Vorqualifikation benötigt wird. Der Einstieg kann entweder über den Quereinstieg oder über unsere Fortbildung erfolgen.
Bewerbungen für 2017 bitte nicht mehr einreichen. Bewerbungen (egal ob online, postal oder persönlich) sind bitte mit folgenden Unterlagen einzureichen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • optional: Arbeitsproben (z.B. auf DVD)