TV-Produktionen | Kalenderwoche 24/2017

Wir freuen uns! Vier Sendungen aus dem Bennohaus gibt es in dieser Woche bei nrwision zu sehen – und jede einzelne hat es in die Tipps der Woche geschafft. \o/

intercult

Angekommen – angenommen? Dieser Frage geht die neue Ausgabe von intercult nach und stellt dabei verschiedene Aktionen und Persönlichkeiten rund um die Zuwanderung und Integration in Münster vor. Mit dabei sind u.a. Oude-Spieler Samir Sfouk, der syrische Künstler Fouad Kayalie, Ratsherr Christoph Kattentidt, der Autor Mehdi Sam sowie die Studenten Bushra Arnous und Mohamad Al Argah aus Damaskus.


48,1

Voller Begeisterung begrüßen euch Ollie und Johannes von der Parkbank vorm Bennohaus, um euch ein Bandportrait zu Shun, die Lieblingsplatte mit Sarah und die neue Rubrik „Randomplatte“ mit Simons und Patricks absoluten Lieblingsalben für 48,1 anzumoderieren. Stark.


MNSTR.TV

Mitbekommen habt ihr es mittlerweile ja alle: MNSTR.TV ist ERSTER! Einen kurzen Rückblick auf die Preisverleihung gibt’s in der dieswöchigen Ausgabe des besten Lokalmagazins im Ostviertel. Außerdem nimmt euch Prakti Jakob J. mit auf die Suche nach dem Glück und wird fündig auf dem Rücken der Islandpferde. *freu* Das liegt übrigens ziemlich genau auf dem Gestüt Lindenhof. Die aufgestaute Romantik hüpft die Redaktion pünktlich zum Sendeende in der NINJOY-Halle wieder ab.


Mediending-Kinderfernsehen

Wenn unsere Kollegen vom Mediending Münster zum Ferienprogramm laden, ist das Haus stets reichlich gefüllt mit kleinen Menschen. Erlebt in dieser Ausgabe, welch große Videoleistungen sie in den Osterferien erbracht haben.


0